09232 - 18 19 3 - 100

Eine der größten Holzpellets-Produktionen in der Region befindet sich im Wunsiedler Energiepark. Die Pellets dienen unter anderem der Materialversorgung der Nahwärmenetze in Schönbrunn, Breitenbrunn und Neusorg.
Außerdem wird der Brennstoff für Heizungen in Privathaushalten eingesetzt.
Doch wie funktioniert eigentlich eine Pelletpresse, welche aus Sägespänen bzw. Hackschnitzeln fertige Holzpellets herstellt?
Gemisch aus fein gemahlenen Sägespänen und Hackschnitzeln wird in die Pelletpresse gegeben. Das Material gelangt in eine schnell drehende Matrize. Runde Koller pressen das Material durch Löcher, dadurch entsteht die typische Pellets-Form. Um überlange Pellets zu vermeiden, sorgen Abschürfeinheiten für die richtige Größe. Die entstandenen Pellets werden nach der Pressung abgekühlt. Abschließend erfolgt die Lagerung unter geeigneten Bedingungen, um die Qualität der Pellets zu gewährleisten.
Gemeinsam tragen wir dazu bei, eine umweltfreundliche Zukunft zu gestalten!